Wir entwickeln den LaborPublisher immer weiter. Als Lizenzprodukt und SaaS-Lösung (Software as a Service) stellen die Module sicher, dass Sie immer automatisch die neueste Version nutzen. Da die Software in einem normalen Internet-Browser läuft, benötigen Sie auch keine Updates. Wir optimieren die Software fast täglich und oftmals unbemerkt für unsere Kunden.

Das ist gerade neu

  • Anbindung des LaborShops an „proCommerce“ zum direkten Import (per XML) der Bestellungen in das Warenwirtschaftssystem der A&D Systemhaus GmbH (05.09.2020).
  • Vorschau für Website-Ansicht für WebPublisher und LaborShop (12.07.2020).
  • Möglichkeit zur Darstellung weiterer Felder (z. B. Synonyme) in der Listenansicht des WebPublishers (07.07.2020).
  • Umsetzung „Intranet-Version“ des Leistungsverzeichnisses zur internen Darstellung nicht-öffentlicher Informationen (15.06.2020).
  • Fertigstellung LaborEditor zum Bearbeiten, Ergänzen oder auch Überschreiben der importierten Daten. Einsatz auch „stand alone“ möglich, d. h. ohne Anbindung an externes LIS, inkl. Möglichkeit zum Anlegen neuer Analysen (10.04.2020).
  • Individuelle Adressformulare mit z. B. Kundennummer, Referenz-ID o. ä. für den LaborShop (05.04.2020).

In der Planung

Aktuell entwickeln wir ein eigenes Dokumenten-Ablagesystem für den LaborPublisher. Dieses wird das Kernstück eines Moduls für Qualitätsmanagement. Der erste Schritt dieses Moduls ist die Darstellung von Ringversuchszertifikaten für Internetseiten.

Das System für Qualitätsmanagement endet aber nicht bei der Darstellung, sondern wird von uns in Partnerschaft mit unseren Kunden als Wiedervorlagesystem für Ringversuche und Qualitätsmanagement ausgebaut.

Ihre Wünsche? Ihr LaborPublisher!

Ihnen fehlt etwas beim LaborPublisher? Wir haben offene Ohren. Sagen Sie uns, was Ihre Wünsche und Anforderungen an ein Publishing- und Verwaltungstool für medizinische Labore sind. Wir setzen alles daran, diese Wünsche für Sie im LaborPublisher zu realisieren.