Das (fast) automatische Print-Produkt

Der PrintPublisher generiert automatisiert ein Druckerzeugnis als PDF aus Ihrem digitalen Leistungsverzeichnis. Mittels eines Editors können Titelseite, einleitende Kapitel usw. direkt ergänzt werden. Auch ein Inhaltsverzeichnis sowie ein Index werden automatisch erzeugt.

Auf diese Weise erledigt der PrinzPublisher eine Arbeit, die sonst oft Monate erfordert, in wenigen Minuten.

Die Features

  • Automatisierte Erstellung eines ausdruckbaren Leistungsverzeichnisses als PDF.
  • Gleiches Leistungsverzeichnis in verschiedenen Formaten.
  • Berücksichtigung des Corporate Designs, d. h. Schriften und Farben einstellbar.
  • Ergänzung durch weiteren Text und Bilder.
  • Automatisches Inhaltsverzeichnis und Index.
  • Das Print-Produkt kann zu jedem Zeitpunkt neu und aktuell erstellt werden.
  • Hohe Zeitersparnis bei Neuauflage des gedruckten Leistungsverzeichnisses.
  • Importierbarkeit des PDF in Software wie z. B. Adobe InDesign.

Aus einer aufwändigen Pflichtübung wird ein Klick

Gedruckte Leistungsverzeichnisse sind – das wissen wir – für medizinische Labore ein erheblicher Aufwand. Die Erstellung bindet viel Personal und die Gestaltung und Umsetzung mit einer ansprechenden Grafik im hauseigenen Design ist teuer.

Mit dem PrintPublisher-Modul des LaborPublishers übernehmen wir die Daten direkt aus dem LIS. Der Hauptteil des gedruckten Leistungsverzeichnisses ist damit schon fast fertig.

Diese Fähigkeit haben wir mit einem einfach bedienbaren Editor für zusätzlichen redaktionellen Inhalt sowie die Standardfeatures Inhaltsverzeichnis und Index kombiniert.

Der PrintPublisher ist so gut, dass Kunden sofort ausschließlich dieses Modul gebucht haben und mit dem WebPublisher bis zum Relaunch ihrer Website warten. Natürlich kann eine Nutzung des WebPublishers oder auch des LaborEditors mit dem PrintPublisher kombiniert werden.